[VIDEO + FOTOS] 1. Blasmusik Open-Air Hofstetten 2019

Foto: © Christian Licha

Königsberg / Hofstetten, Lkr. Haßberge. Eine Premiere feierte die Blaskapelle Hofstetten am Freitag. Auf dem Festplatz, der bereits für die einen Tag später stattfindende Mallorcaparty hergerichtet war, wurde das 1. Blasmusik-Open Air ausgerichtet und fand einen überwältigenden Zuspruch. Mehrere hundert Besucher genossen das für eine solche Veranstaltung außergewöhnliche Ambiente mit Sandstrand, Palmen und Pool.

Die Steigerwaldmusikanten aus Großgressingen bei Ebrach präsentierten ihr stimmungsvolles Repertoire, mit allem was das Herz der Blasmusikfreunde begehrte. Märsche, Polkas und Walzer gehörten ebenso dazu, wie eindrucksvolle Trompetensolos. Die Zuschauer klatschten, schunkelten und sangen fröhlich mit. Natürlich durften auch die Klassiker wie zum Beispiel “Auf der Vogelwiese”, der “Böhmische Traum” und “Von Freund zu Freund” nicht fehlen. Erst nach einer Zugabe durften die Musiker mit ihrem Dirigenten Manfred Barth am Ende des Abends von der zur Bühne umfunktionierten Tanzfläche.

Bürgermeister Claus Bittenbrünn, der zusammen mit seiner Gattin den Abend genoss, freute sich über das Engagement der Blaskapelle Hofstetten, so ein Event aus dem Boden zu stampfen. “Wir wollten auch für die Gäste jenseits der Malleparty-Generation etwas bieten”, sagte Vereinsvorsitzender Bernd Schmitt und freute sich, das selbst einige Regenschauer dem Fest keinen nennenswerten Abbruch taten. Der Festausschuss denkt auch schon über eine zweite Auflage des Blasmusik-Open Air’s nach. Vorher wird aber im kommenden Jahr erst einmal das 55-jährige Jubiläum der Blaskapelle Hofstetten gefeiert. Vom 17. bis 20. Juli wird es dann auf dem Festplatz ein großes Bierzelt geben und mit einem bunten Programm vier Tage beste Unterhaltung geboten.

Anzeige