Jagdhund saß friedlich im Hühnerstall

Symbolfoto: © Christian Licha

Ebern / Unterpreppach. Eine kuriose Entdeckung machte am Donnerstagnachmittag der Bewohner eines Anwesens in Unterpreppach. Im Hühnerstall saß friedlich ein junger zugelaufener Jagdhund. Die Hühner und der Hahn liefen von diesem völlig unbehelligt im Auslauf herum. Eine Recherche im Internet ergab, dass der Hund aus dem Itzgrund bereits seit Mitte Dezember vermisst wurde. Wie die Polizeiinspektion Ebern mitteilte, konnte der Ausreißer wohlbehalten seinem Herrchen übergeben werden.

Anzeige