Gartenhütte in Flammen – Feuerwehr verhindert Übergreifen

Foto: © Christian Licha

Wonfurt, Lkr. Haßberge. Zu einem Brand in der Ringstraße wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Wonfurt und Steinsfeld am Dienstag kurz vor 12:45 Uhr gerufen. Im Garten eines Anwesens brannte eine Holzhütte, in der sich mehrere Räucheröfen befanden. Nach Auskunft von Wonfurts Kommandanten und Einsatzleiter Marius Schade hatten die insgesamt 14 Einsatzkräfte das Feuer rasch unter Kontrolle und abgelöscht. Bürgermeister Holger Baunacher war ebenfalls vor Ort und lobte die beiden Feuerwehren für ihr schnelles Eingreifen. Dadurch wurde verhindert, dass das Feuer auf andere Gebäude übergreifen konnte. Beamte der Polizeiinspektion Haßfurt ermitteln nun zusammen mit der Kriminalpolizei die Brandursache. Nach Schätzungen des Geschädigten könnte sich die Schadenssumme auf einen Betrag im unteren vierstelligen Bereich belaufen. Personen wurden nicht verletzt.

Foto: © Christian Licha

Anzeige