30.000 Euro Beute: Reifendiebe nach Einbruch in Autowerkstatt festgenommen

Sommerreifensätze im Wert von ca. 30.000 Euro hatten die Tatverdächtigen auf ihren Anhänger verladen. Foto: Polizei

Ebern / Eyrichshof, Lkr. Haßberge. In den frühen Morgenstunden des Montag, 05.02.2018, teilte ein aufmerksamer Fahrer eines Räumfahrzeugs ein verdächtiges Fahrzeug sowie einen Anhänger im Bereich einer Autowerkstatt in Eyrichshof mit. Die verständigte Polizeistreife konnte das Gespann auf einem Parkplatz an der B279 feststellen. Die osteuropäischen Insassen waren schweißgebadet und durchnässt, der Anhänger war mit schneebehafteten Reifensätzen bis unter den Planenaufbau vollständig beladen. An der Autowerkstatt konnten frische Einbruchspuren und im Außenbereich zurückgelassene Reifensätze festgestellt werden. Die Insassen wurden vor Ort vorläufig festgenommen und zur Dienststelle verbracht.

Nach Auskunft des Geschäftsführers der Autowerkstatt hatten die entwendeten, eingelagerten Sommerreifensätze einen Wert von ca. 30.000 Euro. Auf Antrag der zuständigen Staatsanwaltschaft Bamberg ordnete der Ermittlungsrichter gegen beide Täter Untersuchungshaft an.

Mit diesem Fahrzeuggespann waren die Reifendiebe unterwegs. Foto: Polizei

Anzeige