Bad Königshofen: 53-jährige Frau nach Unfall verstorben

Symbolfoto: © Christian Licha

Bad Königshofen, Lkr. Rhön-Grabfeld. Nach dem Verkehrsunfall am frühen Mittwochabend (03.01.2018), bei dem eine Autofahrerin am Kurzentrum drei Fußgänger erfasst hatte, ist eine der verletzten Personen verstorben.

Wie das Polizeipräsidium in Würzburg mitteilt, verstarb die 53-jährige Frau am gestrigen Montag, trotz intensiver Bemühungen der Ärzte, an den Folgen ihrer schweren Verletzungen.

Eine 21-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis war mit ihrem Peugeot mutmaßlich aus Unaufmerksamkeit in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und erfasste die drei auf dem Gehweg laufenden Fußgänger aus dem Landkreis Rhön-Grabfeld. Der zwei Jahre älterer Mann der 53-Jährigen wurde schwer verletzt, die 27-jährige Tochter der beiden kam leicht verletzt davon.

Anzeige