Bürgermeister dürfen um die Wette schwimmen – Mit Belohnung für einen guten Zweck

Foto: © Christian Licha

Sportliches Event für Bürgermeisterinnen und Bürgermeister: Im Gerolzhöfer Schwimmbad Geomaris findet am Mittwoch, 19. Juli 2017, zum dritten Mal ein „Swim & Run“ statt. An dieser Veranstaltung nahmen in den vergangenen beiden Jahren Hunderte Schülerinnen und Schüler teil. Die Sportveranstaltung für die Schulen findet vormittags statt.

„Erstmals wird heuer auch ein Bürgermeister-Cup ausgerichtet“, freut sich Gerolzhofens Bürgermeister Thorsten Wozniak: Im Rahmen des Swim & Run sind alle interessierten Bürgermeisterinnen und Bürgermeister aus Städten und Gemeinden aufgerufen, 150 Meter zu schwimmen (im 50-Meter-Sportbecken, Freibad) und 4000 Meter zu laufen.

Mitmachen können alle Ersten Bürgermeisterinnen/Ersten Bürgermeister und/oder die Stellvertreterinnen/Stellvertreter; eine regionale Beschränkung gibt es nicht. Auch mehrere Teilnehmer/innen aus einer Stadt oder einer Gemeinde können mitwirken. Ebenfalls eingeladen sind auch die Gemeinderätinnen und Gemeinderäte aus den Mitgliedsgemeinden der Verwaltungsgemeinschaft Gerolzhofen, inklusive Stadtrat natürlich.

Startschuss für den Bürgermeister-Cup ist um 18 Uhr. Jede/r Sportler/in erhält als „Teilnahme-Belohnung“ 20 Geomaris-Tageseintrittskarten (10 Erwachsene, 10 Jugendliche), die dann zum Beispiel bei Sommerfesten in Kindergärten, Vereinsfesten oder bei anderen Anlässen verteilt werden können.

Anmeldungen bis Ende Mai und Fragen unter: Stadt Gerolzhofen, Gabriele Schmitt, Tel. (09382) 607-11, Email: gabriele.schmitt@gerolzhofen.de

Anzeige