[VIDEO] Angler versenkt Auto im Baggersee

Foto: © Christian Licha

Haßfurt, Lkr. Haßberge. Zu einem kuriosen Unfall kam es Donnerstagvormittag am Baggersee am Mooswäldchen (Galgenfeldsee). Ein Angler kam mit seinem Opel Agila vermutlich wegen eines Fahrfehlers von dem Schotterweg ab, der rund um den See führt. Nahe am Ufer kam das Fahrzeug im Wasser zum Stehen, versank aber fast komplett. Der Fahrer konnte sich selbst befreien und trug keine Verletzungen davon.

Die Feuerwehr sicherte zunächst das Auto, ehe eine Ölsperre errichtete. Ein Taucher der Wasserwacht fixierte schließlich ein Seil an den Rädern des Opels. Mit dem Kran des Wechselladerfahrzeuges wurde das Fahrzeug dann behutsam an Land gebracht. Betriebsstoffe liefen keine in den See.

Im Einsatz waren 20 Mann der Freiwilligen Feuerwehren aus Haßfurt und Sand am Main, die Wasserwacht Haßfurt, Beamte der Landes- sowie Wasserschutzpolizei und ein Vertreter des Wasserwirtschaftsamtes Bad Kissingen.

Anzeige